Christa Katharina Dallinger

Weihnachten - Die unendliche Geschichte

Ein Engel schwebte herab.
Vor ewiger Zeit es sich begab.
Ein Stern zog seine Spur,
damit die Menschheit es erfuhr.
 
Zwei Menschen auf Herbergsuche.
So steht es im Buche.
Die Suche war lang.
Es wurde ihnen niemals bang.
 
Sie gaben die Hoffnung nicht auf.
So nahm die Geschichte ihren Lauf.
Ein Kindlein wurde geboren im Stall.
Wärme umgab sie mit einem Mal.
 
Hirten und Könige kamen,
gaben dem Ganzen einen allumfassenden Rahmen.
Noch heute erzählt man sich die Geschichte,
sieht sie in manch anderem Lichte.
 
Hoffnung und Wärme bleiben ihr inne.
Unendlichkeit bezaubert unsere Sinne.
Ins Herz schleicht ein Fünkchen Liebe
und träumt von Weihnachtsfriede.
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christa Katharina Dallinger).
Der Beitrag wurde von Christa Katharina Dallinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.12.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Niemals aufgeben von Rita Rettweiler



Lyrik verbindet Menschen auf der ganzen Welt. Sie gibt Glauben, Hoffnung, Zuversicht und vor allem Kraft. So viel Leid gibt es auf dieser Welt. Wir können die Welt nicht verändern, aber oft hilft es schon, wenn der Mensch spürt, dass er mit seinen Problemen nicht alleine da steht, dass es Menschen gibt die ähnlich fühlen. Ich habe mich hauptsächlich auf Mut machende Gedichte spezialisiert, doch auch Gedichte zum träumen wirst du hier finden. Gedichte über das Leben eines jeden von uns, voller Leidenschaft, Liebe, Erotik, Hoffnung , Familie und der Kampf des Lebens.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christa Katharina Dallinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sternensand von Christa Katharina Dallinger (Besinnliches)
Die Heil`ge Nacht von Edeltrud Wisser (Weihnachten)
Der Heuchler von Detlef Heublein (Ironisches)