Ramona Benouadah

So fern und doch so nah

So fern und doch so nah bist du mir,
die Welt drehte sich nur mit dir.
Knospen der Liebe blühten zart,
erloschen  ist die Gegenwart.

Wir wandelten durch Sturm und Feuer,
du warst mir lieb und teuer.
Die Sehnsucht wütet in mir,
mein Herz gehörte nur dir.

Mein Herz ertrank im Meer der Tränen,
flanierten unter Wasserfontänen.
Die Träume halten mich am Leben,
Trauer lässt mein Herz beben.

Das Leben ist verloren ohne dich,
Gevatter Tod verfluche ich.
Du warst mein Glück,mein Leben,
ich werde mir nie vergeben.

Liebe Freunde der Dichtkunst,

die Weihnachtszeit ist für Trauernde eine sehr
schwere Zeit,für mich ist es so.
Dieses Gedicht ist zwar traurig,aber es soll auch
Mut und Trost spenden,den Mut mit der Trauer im
Herzen weiterzuleben.
Der Baum symbolisiert die Hoffnung,der Baum der
Hoffnung,das Meer ist das dunkle Meer der Sehnsucht
und die Sonne steht für das Leben!

Liebe Grüße Ramona
Ramona Benouadah, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ramona Benouadah).
Der Beitrag wurde von Ramona Benouadah auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.12.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Erfüllende Partnerschaft ist keine Utopie von Roland Cecchetto



Themen wie Liebe, Sexualität und Beziehung bewegen uns alle. Mein Buch vermittelt alltagstaugliche Denkanstösse, wie individuelle Lösungswege gefunden werden können, damit eine erfüllende Partnerschaft im Alltag Realität wird.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Trauriges" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ramona Benouadah

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Liebe Bande von Ramona Benouadah (Liebe)
Letztes Blatt von Uwe Walter (Trauriges)
Foren von Heino Suess (Ironisches)