Christa Katharina Dallinger

Drei Könige aus fernen Landen

Sie kamen aus fernen Landen.
Trotzdem sie zueinander fanden.
Einig folgten sie dem hellen Stern
auf Geheiß eines höheren Herrn.
 
Denn ein Kindlein ward geboren,
zu unser aller Retter auserkoren.
Sie wollten ihm bringen Gaben,
an seinem Anblick ihre Seele laben.
 
So standen drei Könige andächtig,
ihrer Gefühle kaum noch mächtig
im kleinen Stall, ärmlich und kahl.
Sie hatten getroffen ihre Wahl.
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christa Katharina Dallinger).
Der Beitrag wurde von Christa Katharina Dallinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.01.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der ganz alltägliche Wahnsinn: Heitere Kurzgeschichten von Sabine Peters



Szenen des Alltags, die einen manchmal an den Rand des Wahnsinns treiben, mal von einer ironischen Seite betrachtet und als lustige Kurzgeschichten verpackt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christa Katharina Dallinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Drei Könige von Christa Katharina Dallinger (Weihnachten)
Das Fest von Helmut Wendelken (Weihnachten)
Geburtswehen - Zum Tag der Hebammen von Siegfried Fischer (Wortwörtliches-Wortspiele)