Beate Loraine Bauer

Valentinstag

Wir begegnen einander.
Augen die sich für kostbare Augenblicke
mehr zu sagen haben. Haften bleiben.
Herzen die ihre Flügeltüren beginnen vertrauensvoll zu öffnen.

Wolke 7 – mit Rosabrille wie Volltoleranz ausgestattet.
Ermöglicht ein magisches Annähern. Kennenlernen.
Aus der ersten Momentseligkeit erwächst Liebe.

Gedanken die ehrlichen Dialog finden.
Gefühle die farbenfroh das Glück mitformen.
Hände die einander zärtlich viel zu erzählen haben
und stets den Frieden reichen.

Über die graufordernden Alltagsroutinehügel hinweg
mögen wir uns das Wunder Liebe gemeinsam erhalten.
Seelensonne darauf scheinen lassen.
Aufmerksamkeit – Zufriedenheit und Dankbarkeit einströmen in das Paar sein.

Vielfalten – Entwicklungen – Menschenlandschaften
entdecken – erkennen – begreifen – akzeptieren.

Einen Zweisamkeitspfad zulassen - im Loslassen aller Erwartungshaltungen.
Wissend um die Selbstliebe – die
eine blühende Duftblume symbolisiert.
Zwischen den Regenbogenhorizonten die Welt spielerisch neu erfahren.
Im Heute den Garten der Liebe hegen und pflegen.
Ohne gedankenlose Selbstverständlichkeit, sondern mit Atemkostbarkeit
die berührend begleitet – trägt – motiviert – lebt.
Gebt jedem Tag Eurer Liebe eine Oasendimension an Entwicklungsreichtum.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Beate Loraine Bauer).
Der Beitrag wurde von Beate Loraine Bauer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.02.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Beate Loraine Bauer:

cover

Farbpalette des Lebens von Beate Loraine Bauer



Gedichte und Erzählungen rund um die kunterbunte Vielfalt der Lebensbandbreite.
Authentisch und berührend verschiedene Lebensfacetten in bildhafte Worte verpackt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Valentinstag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Beate Loraine Bauer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Dem Leben auf der Spur von Beate Loraine Bauer (Aktuelles)
Liebes-Sonett von Ingrid Drewing (Valentinstag)
EIN MONAT NOCH.... von Christine Wolny (Gedanken)