Hans Fritz

Schokohasenzeit

 Wenn Märzentulpen füllen Vasen
kommt die Zeit der Schokohasen.
Kleine, grosse XXL,
füllen mannshohes Gestell.
Dunkelbraun, auch fast in Weiss,
im Supermarkt zum Extrapreis,
präsentieren sie sich nackt
oder in Folie eingepackt,
manche mit hübschem Band
postpraktisch zum Versand.

Der Mensch fühlt sich bereit
für eine ahnungsvolle Zeit
und spürt selbst in Paternostern,
dass nicht mehr fern ist Ostern.

Und ist das Fest dann mal vorbei,
rasch sind vergessen Has´ und Ei.
Ein letzter Biss - des Hasen Aus.
Wie bald kommt Schokonikolaus!
  

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans Fritz).
Der Beitrag wurde von Hans Fritz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.03.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Vor der Zeit im blauen Kleid. Wege aus dem Labyrinth der Erinnerungen von Helke Meierhofer-Fokken



Im Rückblick entrollt die sensible Ich-Erzählerin ihren Erinnerungsteppich und beleuchtet die Staitonen ihres Lebens schlaglichtartig, so dass die einzelnen Bilder immer schärfer hervortreten und sich schliesslich zu einem einzigartigen Patchworkgebilde verbinden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ostern" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans Fritz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Wolke von Hans Fritz (Limericks)
Husch, Husch von Nora Marquardt (Ostern)
Einfach tierisch 6 von Adalbert Nagele (Humor - Zum Schmunzeln)