Roland Drinhaus

Vorfrühlingsimpressionen








Warm?
Noch nicht....

es ist kalt im Gesicht ;
es ist nass auf der Haut,
dieser Regen.... -vertraut



Grau?
Sehr früh....

macht das Aufstehn noch Müh' ;
und der Rasen
graubraun,
ist nicht schön anzuschaun.


Grün?
Gewagt....

Dominanz noch versagt ;
doch die Spitze vom Spross,
baut sich bald schon ein Schloss.



Braun?
Gedrängt....

modern Blätter vermengt ;
will daneben der Stein,
für sein
Moos Nährstoff sein.


Schwarz?
Sehr spät....

wenn der Tag langsam geht ;
grüßt der Dompfaff die
Nacht,
wird dem Licht Platz gemacht.










 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Roland Drinhaus).
Der Beitrag wurde von Roland Drinhaus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.03.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Am Kamin – Gedichte zur blauen Stunde von Anne Degen



Zusammen mit Freunden am Kamin zu sitzen bedeutet:
Gute Gespräche führen, den Tag geruhsam ausklingen lassen, seinen Gedanken und Träumen nachhängen ...
Der Gedichtband „Am Kamin – Gedichte zur blauen Stunde“ von Anne Degen will genau das: Den Leser als guten Freund, mit Gedichten, die wie kleine Geschichten aus dem Leben erzählen, am Träumen teilhaben lassen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Roland Drinhaus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Rollis XXVIII -Untugenden von Roland Drinhaus (Limericks)
Wenn ein Tag zu Ende geht von Karl-Heinz Fricke (Natur)
Ach Sarah von Werner Malkowski (Beziehungen)