Karl-Heinz Fricke

Die Jagd als Sport

Im nahen Osten wird geschossen,
gemordet wird in jeder Stadt.
Auch in den Staaten unverdrossen,
weil Waffen fast ein jeder hat.

Es ist jedoch nicht alles Mord,
was man mit Waffen alles tut.
Man schießt das Wild und nennt es Sport,
vergossen wird so vieles Blut.

So ist man völlig unberührt
und schießt die Tiere in die Brust.
Man dabei keine Reu' verspürt,
empfindet aber große Lust.

Zwei zogen aus im Morgengrauen
mit ihren Flinten in der Hand,
um nach Fasanen auszuschauen,
sie schossen sie aus ihrem Stand.

Das Unglück schläft nicht, sagt man so,
und unerwartet fiel ein Schuß.
Das Schrot saß einem drin im Po,
für ihn ein schmerzlicher Verdruß.

Erfahren hat so dieser Buschmann,
dass Schmerzen solcher Art tun weh
und dass er damit rechnen kann,
es könnte ihm nochmal geschehn

Am Ende müssen wir uns fragen
in aller sinnvoll Offenheit,
ist es human ein Tier zu jagen
zu enden dessen Lebenszeit ?

Karl-Heinz Fricke 20.3.2017

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.03.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (16)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sport" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Steinerne Hochzeit von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Fußballfan von Helga Edelsfeld (Sport)
Feuerwerk im Tee von Astrid v.Knebel Doeberitz (Humor - Zum Schmunzeln)