Silvia Pree

Ostern wird's


Seht, wie die Natur erwacht!
Und wie uns die Sonne lacht.
Blauer Himmel, Frühlingsblumen.
Hört doch, wie die Bienen summen!

 

Das Osterfest, es zieht ins Land.
Und in der Heide, unerkannt,
der Osterhase Eier färbt,
so, dass es noch keiner merkt!

Osternester, Schokohasen;
Flugs die Eier ausgeblasen!
Hängt sie an den Osterstrauch.
Palmkätzchen, sie blühen auch…

Osterglocken in der Pracht
haben mich schon angelacht!
Veilchen duften – oh wie süß!
dass den Frühling man genießt…

Tage werden warm und lind,
und weil wir wie Kinder sind,
freuen wir uns auf das Fest!
Das wird bestimmt noch eine Hetz‘!

Osternester gut verstecken.
Sie dann suchen, Eier pecken,
Osterstriezel zum Kaffee
Einfach schön, wie ich das seh‘!

Vögel zwitschern, lauer Wind,
wenn wir auf der Suche sind.
Freuen uns an der Natur!
So genießt man Ostern pur!

Frohes Osterfest!

wünscht Vivienne
www.aus-den-tiefen-meiner-seele.com

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Silvia Pree).
Der Beitrag wurde von Silvia Pree auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.04.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lyrik und Gedankenwege. Gedichte und Kurzgeschichten von Wolfgang Scholmanns



Vielleicht machst du hier eine kleine Rast,
lieber Leser. Mag sein, du findest dich
im einen oder anderen der Worte wieder,
begegnen dir in den Geschichten und
Gedichten eigene Erinnerungen,
Begegnungen, Gefühle und Gedanken
eines oft tief in sich Versunkenen.
Das würde mich freuen,
wäre mir mehr als Lohn genug."

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ostern" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Silvia Pree

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sorge von Silvia Pree (Das Leben)
Der zerstreute Osterhase von Karl-Heinz Fricke (Ostern)
Reparationen von Paul Rudolf Uhl (Meinungen)