Robert Nyffenegger

Frieden im Alter

Bist du so richtig zittrig alt
Und häkelst mit den Beinen,
Das schönste Weibchen lässt dich kalt,
Dann bist mit dir im Reinen.
 
Das ist die grosse Friedenszeit
Kannst Leben jetzt geniessen.
Du bist zu gar nichts mehr bereit,
Lässt alles einfach fliessen.
 
Begeistert ist die Pflege Frau
Von deinem gut Verhalten.
Doch du bist auch noch ziemlich schlau
Und lässt sie einfach walten.
 
Was sie auch tut und was sie wagt,
Das ist dir ziemlich schnuppe,
Denn schliesslich hast du ihr gesagt,
Sie sei die schönste Puppe.
 
Im Alter bist du dir gewiss,
Da zählt allein der Friede.
Wenn auch der grösste Hosenschiss
Entfernt wird voller Liebe.
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.04.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Auch Kühe brauchen mal Urlaub - Gute Nacht Geschichten von Susanne Schulmann



Kleine Kindergeschichten, in die man sich hineinversetzen kann. Kühe, die dringend Urlaub brauchen, Borkenkäferkinder, die ohne ihre Nussschale nicht Schlitten fahren können und sich erst einmal auf die spannende Suche begeben, ein Mistkäfermann Namens Hugo Müffelklotz, der eine Freundin sucht und ein Restaurant führt indem man Butterblumensuppe essen kann, ein Mückenmädchen, das verloren gegangen ist, ein Kakadu, der zum Südpol will, eine kleine Fledermaus, die eine Guten Tag Geschichten zum Einschlafen braucht und noch andere Abenteuer. Kindergeschichten zum Vorlesen und mit Bildern zum Ausmalen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wirtschaft von Robert Nyffenegger (Satire)
Biedersinn von Robert Nyffenegger (Satire)
AUCH HÄSSLICHE BRAUCHEN LIEBE von Ursula Geiger (Liebe)