Sabine Röhl

Schätze des Meeres

Ich ging am Meer spazieren und hatte einen Traum,

ich suchte eine Perle im zarten Meeresschaum.

Die Klippen und die Brandung, und auch die großen Wellen,

ich tauchte nach der Perle an ganz versteckten Stellen.

Ich habe sie gefunden, ganz tief war sie verborgen

und strahlt  in ihrer Schönheit im Sonnenlicht am Morgen.

Ich nehm die weiße Perle behutsam in die Hand,

sie führte uns zusammen am weißen, langen Strand.

Zauber in deinen Augen, so wertvoll war dein Blick,

die Hoffnung dich zu finden, kehrt in mein Herz zurück.

Jeder Mensch ist kostbar, auch unser Muschelkern,

ein Licht, ein Glanz, ein Schimmer, ein heller Meeresstern.

Suchst du nach einer Perle, ich möchte sie dir geben,

als ein Symbol für Liebe und ein erfülltes Leben.

 

© Sabine Röhl

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sabine Röhl).
Der Beitrag wurde von Sabine Röhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.04.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Klares Bild II: Gedachter Unsinn von Wilhelm Braisch



Gedankengänge und Gemütsbewegungen der besonderen Art - in Versform.

Texte die zum Nachdenken anregen. Emotionsgeladene Selbstreflexionen die, einem etwas tiefer wie, unter die Haut gehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sabine Röhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Endstation Sehnsucht von Sabine Röhl (Sehnsucht)
Lebe von Elke Lüder (Das Leben)
MANCHMAL von Christine Wolny (Autobiografisches)