Claudia Ramm

Am Ende

Wenn ich mal gestorben bin,
soll niemand sich verbiegen,
will keinen Sarg und keinen Kranz,
auch nicht auf Seide liegen.

Kein Pfaffe braucht an meinem Grab
was über mich salbadern,
kein Mensch soll dort vor Trauer gar
mit meinem Schicksal hadern.

Mein letzter Wunsch der soll einst sein,
dass ich zur Asche werde,
mit einem kleinen Obstbaumstamm
setzt mich dann in die Erde.

Aus meinem Tod wächst Leben dann
wird manchen Mensch beglücken
und diese Vorstellung die bringt
mich jetzt schon zum Verzücken.

So wird also an meinem Ende
die Welt sich weiter drehn.
Das Leben kommt, das Leben geht,
so sollte man es sehn!
(c)Claudia Ramm

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Claudia Ramm).
Der Beitrag wurde von Claudia Ramm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.04.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • ramm_claudiayahoo.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Claudia Ramm als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Meine Gedanken auf Papier: Gedichte und kleine Geschichten von Ingeborg Kreft



Kleine Geschichten und Gedichte, mit leichter Hand hingeworfen. Alltagsthemen, aber auch die großen ewigen Fragen, die seit jeher die Menschen umtreiben. Mit großer Menschenkenntnis und viel Humor befasst sich die Autorin sowohl mit sich selbst, als auch mit den lieben Zeitgenossen, ihren Macken, ihren Stärken und den kleinen Schwächen, die ja eigentlich den Menschen erst liebenswert und unverwechselbar machen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Claudia Ramm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Phantasien von Claudia Ramm (Erotische Gedichte)
ENTZWEIEN von Renate Tank (Das Leben)
Der Spatz und die Elster von Ingrid Drewing (Fabeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen