Paul Rudolf Uhl

MÄRCHEN

Und wenn sie nicht gestorben sind…

So enden alle Märchen.

Gebannt lauscht da so manches Kind –

ihm sträuben sich die Härchen:

 

Denn dort gibt’s keine heile Welt,

da wird verzaubert und verflucht,

getötet – was mir nicht gefällt…

Gestalten sind gemein, verrucht…

 

Zum Gruseln wird es dort und hie –

es könnte einem grausen.

Vom Rattenfänger Birlibi

kriegt man das Muffensausen !

 

Zum Glück gibt’s auch noch gute Feen

und Geister, die auch helfen.

Das macht ein Märchen wieder schön,

mit Heinzelmännchen, Elfen…

 

Doch böse ist der Wolf noch immer,

der Fuchs besitzt die Schläue.

Manch Zauber aber wirkt noch schlimmer

und schmutzig sind die Säue…

 

Die meisten deutschen Märchen sind

erdacht von Brüdern Grimm – und

ich meine, sie verderben s Kind.

Ich biss  mir Fingernägel wund…

                                                                P.U.  04.05.17

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.05.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • paul-uhlweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 2 Leserinnen/Leser folgen Paul Rudolf Uhl

  Paul Rudolf Uhl als Lieblingsautor markieren

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Meinungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Vereinsleben von Paul Rudolf Uhl (Humor - Zum Schmunzeln)
Für wen ich schreibe von Heino Suess (Meinungen)
Bloß ned eimischn!!! von Ingrid Höft (Mundart)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen