Gabriele A.

Ein Fall der Superlative...

….oder die Trump – Methode


Ich liebe den Komperativ
muss alles stets vergleichen
denn einfach nur ein Positiv
will mir allein nicht reichen


In der Küche bis zum Herd
vom Kochtopf bis zum Messer
darauf leg ich großen Wert
denn ich hab alles besser


Ja wenn da einer käm der schlau
bin ich doch wohl schlauer
rückt mal einer an vom vom Bau
dann bin ich eben Bauer


Für Echtheit steht wohl unser Land
mit Vorwürfen ist Schluss
die stehen wie stets wohlbekannt
ab jetzt unter Beschuss

Ist jemand kompetent ja dann
bin ich doch kompetenter
und insolvent der Nachbarsmann
so bin ich insolventer


@Nordwind

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.05.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Szenen einer Großstadtjugend. Mit Gedichten und Liedtexten von Jörn Brien



Was tun, wenn die Schule aus ist und das ganze Leben einem offen steht? Was wenn man noch nicht so richtig weiß, was man mit der neu gewonnenen Freiheit anfangen soll? "Szenen einer Großstadtjugend" von Jörn Brien widmet sich genau diesen wilden Tagen, in denen alles gewonnen und alles verloren werden kann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ironisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

.Im Rausch der Blätter von Gabriele A. (Aktuelles)
Lieschen Müller und der Außenminister von Barbara Greskamp (Ironisches)
Nackad Bodn von Paul Rudolf Uhl (Humor - Zum Schmunzeln)