Gabriele A.

Ist es nicht so.....

 

Es spricht der Hass aus Gier und Neid
verkauft es als Bescheidenheit
Imageverlust oh welche Qual
vergessen ist schnell die Moral


Die Liebe sagt Geld ist nicht schlecht
der Mensch bestimmt ob falsch ob recht
Die Menge ist hier ganz egal
denn ein Vermögen ist neutral


Stopp ruft die Unzufriedenheit
darüber weiß ich gut Bescheid
„Niemals wird die Intrige ruh´n
kann ohne Kies auch Böses tun“


@Nordwind


Ich hätte nie gedacht, dass mein neues Segelboot meinen ansonsten friedlichen Stegnachbarn zum Neidhammel macht…

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.06.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Von Schindludern und Fliedermäusen: Unglaubliche Geschichten um Großvater, Ole und Irmi von Diethelm Reiner Kaminski



Erzieht Großvater seine Enkel Ole und Irmi, oder erziehen Ole und Irmi ihren Großvater?
Das ist nicht immer leicht zu entscheiden in den 48 munteren Geschichten.

Auf jeden Fall ist Großvater ebenso gut im Lügen und Erfinden von fantastischen Erlebnissen im Fahrstuhl, auf dem Mond, in Afrika oder auf dem heimischen Gemüsemarkt wie Ole und Irmi im Erfinden von Spielen oder Ausreden.
Erfolgreich wehren sie mit vereinten Kinderkräften Großvaters unermüdliche Erziehungsversuche ab.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wenn man denkt, man denkt von Gabriele A. (Das Leben)
Verdeckte Worte von Karin Lissi Obendorfer (Menschen)
Arachovas Limericks Nr.66 von Lothar Semm (Limericks)