Heidi Schmitt-Lermann

KINDER VON EINST

Pfingsten war`s und Ferienzeit
und Sommer mit Bienenflug.
Schule machte nicht so gescheit,
nur selbst erleben, macht klug.

 

Kinder der 50er waren so,
in Höfen spielte ihr Leben ab.
Eig`ne Spiele machten froh.
Rad`l fahr`n hielt sie auf Trab.

 

Auf die Straße lief man dann.
Gefährlich war sie damals nicht.
Den Radler schob man hinten an
Roller fahr`n war ein Gedicht.

 

Das Stadtkind besuchte Bäder.
Das kosteten nur eine Mark.
Schwimmen konnte ein jeder
und es machte richtig stark.

 

Das Leben war gemächlich.
Hektik gab`s nur von Ferne.
Die Kinder war`n noch höflich
und leben tat man gerne.

 

©Heidi Schmitt-Lermann

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidi Schmitt-Lermann).
Der Beitrag wurde von Heidi Schmitt-Lermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.06.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Würde von Maxi Hill



Ein Roman über beschämende Schicksale hautnah unter uns.

Der angolanische Vertragsarbeiter Amadou Nginga und die Greisin Irma Hein kennen sich nicht, doch beider Wohl hängt an Betty, der ebenso hübschen wie infamen Altenpflegerin.
Bis über die Ohren in Betty verliebt, erkennt Amadou die Zeichen der sich ändernden Zeit nicht. Während er freudig seinem Verderben entgegen rennt, resigniert Irma Hein still vor der Niedertracht ihrer Umwelt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erinnerungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidi Schmitt-Lermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Schokoladenkinder von Heidi Schmitt-Lermann (Wut)
Nachbars Garten von Ilse Reese (Erinnerungen)
Geiz - das ist kein Klischee - ist Privileg der Schotten von Hans-Juergen Ketteler (Humor - Zum Schmunzeln)