Silvia Pree

Müller

Den Prozess.
Am Arbeitsgericht.
Hatte er verloren…
Kurt Grüner stand.
Am Fenster.
Gedankenverloren.
Rauchte.
Eine Zigarette.
Die Überstunden.
Die er zahlen.
Musste…
Das traf ihn nicht.
So sehr.
Aber dass es.
Müller.
Gewagt hatte.
Auszusagen.
Gegen ihn.
Ausgerechnet Müller!
Langjähriger Mitarbeiter.
Verlässlich.
Loyal…
Wie es schien.
Nie groß geschimpft.
Eher ruhig.
Dachte sich.
So seinen Teil.
So war es ihm.
Kurt.
Vorgekommen.
Er selbst zählte.
Auf Leute.
Die sich.
Alles gefallen.
Ließen.
So hatte er auch.
Müller.
Eingeschätzt…
Ein Irrtum!

Kurt erinnerte sich.
Er hatte.
Seine Leute.
Ins Besprechungszimmer.
Geholt.
Vor einem Jahr.
Ohne Vorwarnung.
Jeder arbeitet jetzt.
43 Stunden.
In der Woche.
Ohne Aufschlag.
Rückwirkend.
Für das letzte.
Halbe Jahr.
Wem’s nicht passt.
Der kann gehen.
Gibt genug.
Andere.
Die händeringend.
Arbeit suchen!
Und wer glaubt.
Mich klagen zu können…

Er hatte.
Eine Pause gemacht.
Vielsagend…
Der sollte.
Nicht vergessen.
Ich habe.
Einen langen Arm.
Der oder die.
Wird sich anschauen.
Ob er danach.
Noch einen Job.
Findet!


Ausgerechnet Müller.
Und ein paar…
Unruhestifter.
Hatten sich das.
Nicht.
Bieten lassen.
Und der ruhige.
Leise Müller.
Hatte alles bestätigt.
Vor Gericht.
Seinetwegen.
War er, Kurt.
Schuldig gesprochen.
Worden.
Und das Schlimmste.
Müller hatte längst.
Einen anderen Job.
Auch die anderen Rebellen.
Hatten den Jobwechsel.
Geschafft.
Seine Drohung.
War verpufft.
Ins Leere gegangen…
Wie gesagt…
Um’s Geld.
War es ihm.
Nur zweitrangig gegangen.
Dass ein paar Leute.
Sich seine Anordnungen.
Nicht gefallen ließen.
Das hatte ihn.
Getroffen.
Mehr als er.
Zugeben wollte.
Müller war also.
Ganz anders.
Als er immer.
Geglaubt hatte…

Vivienne

www.aus-den-tiefen-meiner-seele.com

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Silvia Pree).
Der Beitrag wurde von Silvia Pree auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.06.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Schrei der Nachtigall von Anna Elisabeth Hahne



Das Buch handelt von einer einmaligen Liebe, die nicht gelebt werden kann, in der Kinder den ersten Platz einnehmen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Silvia Pree

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich habe dich weggeworfen von Silvia Pree (Gedanken)
Schon Fünfzig ! von Ingrid Drewing (Das Leben)
Meckerei von Christiane Mielck-Retzdorff (Humor - Zum Schmunzeln)