Nadisha-Marie Aliman

Milliardenfacher Hexaeder

Beschaffen wie die Tiefen der Meere
Mit den Wellen schneller als das Licht,
Nichts deiner Beschreibung näher wäre,
Als ein langes wortloses Gedicht...

Kleine Glasscheiben teilen sich die Welt,
Sehen nicht mehr als rot, blau und gelb
Und sonnen sich im eigenen Glanz,
Geordnet in geometrischer Nonchalanz.

Nur wenige Glasscheiben sind Ferngläser,
Die hindurch das Glashaus blicken,
Durch den milliardenfachen Hexaeder
In dessen Herzen die Farben ersticken...

Im Glashaus bist du ein Fernglas
Mit den Wellen schneller als das Licht
Nichts deiner Beschreibung näher wäre,
Als ein langes wortloses Gedicht...

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Nadisha-Marie Aliman).
Der Beitrag wurde von Nadisha-Marie Aliman auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.06.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Herrlichkeit des Libanon wird dir geschenkt. Jesajas von Eveline Dächer



Psalmen sind eine Zusammenstellung von 150 Gebeten, Liedern und Gedichten. Auch heute noch, über dreitausend Jahre nach ihrer Entstehung, werden Psalmen verehrt und gebetet. Schriftstellern und Musikern war und ist der Psalter eine Quelle für Inspiration. – So kann man nachlesen – Auch mich haben sie inspiriert. Ich habe versucht, hier ein paar Psalmen in meine Sprache, in meine Worte zu kleiden, oder mich einfach an sie angelehnt. Sicher werden Andere eben auch andere Worte, andere Gedanken beim Lesen haben, hier sind es meine Gedanken, meine Worte, die ich empfand. Die mir aus dem Herzen sprachen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abstraktes" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Nadisha-Marie Aliman

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gleich dem edlen Schwan von Nadisha-Marie Aliman (Allgemein)
Nach dem Anthropozän...* von Paul Rudolf Uhl (Abstraktes)
Amselsang von Ingrid Drewing (Frühling)