Inge Hoppe-Grabinger

Und schon beginnen die Rätsel


Merkwürdig,

man wechselt nur die Straßenseite,
die man kennt,
und ist plötzlich in einer andren Gegend,
man macht einen kleinen Umweg,
und schon wird Fremdes
fühlbar,

man kommt nur 7 Minuten später
und alles verläuft anders,
unkontrollierbar,

man sagt ein Wort nicht, das
man hatte sagen wollen,
und schon beginnen die  Rätsel,
unlösbar.

6. Juli 2o17

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hoppe-Grabinger).
Der Beitrag wurde von Inge Hoppe-Grabinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.07.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Poetische Träume ....Gedichte und Zeichnungen von Edeltrud Wisser



Unser Leben ist geprägt von Gefühlen, Träumen, Eindrücken und Begegnungen, welche die Autorin in Worte gefasst hat.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Inge Hoppe-Grabinger hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hoppe-Grabinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Es stimmt von Inge Hoppe-Grabinger (Aphorismen)
Zufriedenheit von Hildegard Kühne (Besinnliches)
Die bunte Meise von Karl-Heinz Fricke (Tiere)