Robert Nyffenegger

Ein Jeder möchte Muslim sein

Der Muslim ist gescheiter Mann,
Er bleibt an seinem Reichtum dran.
Und wenn das Gör zur Heirat schreitet,
Ist er ganz gut drauf vorbereitet.
 
Es muss Cousin/ Cousine sein,
Das ist bestimmt bereits seit klein.
Vermögen bleibt so stets im Clan,
Das nebenbei ich bloss erwähn.
 
Der Allah hat die Gen geschüttelt,
Und Mohammed hat dran gerüttelt.
Das waren einfach Superschlaue,
Auf diesen Islam jeder baue.
 
Und wenn sich blöd zu blöd gesellt,
Ist man doch bestens aufgestellt.
Sofern die Brut bereits im Westen,
Dann lässt sich hier doch bestens nesten.
 
Das Soz. Amt schaut dann schnell vorbei,
Gibt jede Menge Euro frei.
Denn schliesslich ist`s ein Menschenrecht
Zu vögeln frei und sachgerecht.
 
https://www.contra-magazin.com/2017/.../inzestschaedigung-als-mitursache-fuer-isla...
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.07.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • drnyffihotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Robert Nyffenegger

  Robert Nyffenegger als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Felix auf Reisen von Silvia Möbius



Eine Abenteuergeschichte aus der Sicht einer 1 Euromünze, die den Namen Felix trägt. Er und viele andere Münzen und Geldscheine erleben so manches auf ihrer Reise durch Geldbörsen, Registrierkassen , Sandstrände und vielem mehr. Felix ist für Kinder ab ca. 6 Jahren, aber auch Eltern und Großeltern werden ihren Spaß daran haben ihn zu lesen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Glauben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weisse Schwäne von Robert Nyffenegger (Satire)
Karfreitag von Gisela Segieth (Glauben)
Oktobertage von Helga Edelsfeld (Natur)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen