Claudia Ramm

Schritt für Schritt

Schritt für Schritt,
geh ich dahin,
in meinen Gedanken nur dich im Sinn.
Die Sonne strahlt,
wärmt meine Haut.
Doch in mir drin ist alles kalt.
Die Vögel singen,
Insekten brummen,
ich würd so gerne dabei summen.
Tränen rinnen leise,
tropfen still hinab,
in meines Liebsten nasses Grab.
Mein Herz zerbrochen,
meine Seele so leer,
ich gäb alles dafür her,
dich zu halten,
dich zu küssen,
dich nicht tot zu wissen!

Ich vermisse dich!
(c)Claudia Ramm


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Claudia Ramm).
Der Beitrag wurde von Claudia Ramm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.07.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Fritz von Yvonne Habenicht



Konrad ist Bestatter, doch ein widerlicher Geist verfolgt ihn und führt die seltsamsten Verwicklungen hervor.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Emotionen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Claudia Ramm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Haiku Lektüre von Claudia Ramm (Haiku, Tanka & Co.)
Mauern aus Stahl von Elke Lüder (Emotionen)
Im Unterholz von Adalbert Nagele (Autobiografisches)