Hans-Juergen Ketteler

Lachen macht glücklich und ist auch gesund


Lachen macht glücklich und ist auch gesund.
Das tun uns die Mediziner schon lange kund.
Wer lacht, wirkt sympathisch, herzlich und froh.
Früher war das überhaupt nicht so.

In der Gesellschaft, die Zurückhaltung gewöhnt,
war das Lachen in hohem Maße verpönt.
Man lachte, wie von Zeitzeugen genannt,
nur abgeschottet mit vorgehaltener Hand.

Besonders bei Frauen war das Lachen verpönt.
Die´s dennoch taten, wurden von Männern verhöhnt.
Frauen, die laut lachten, von der Norm abwichen,
hat man gleich mit Prostituierten verglichen.

Wie kam es dazu, dass das Lachen tabu?
Der christliche Glaube zog die Schlinge zu.
Denn Sinnesfreuden, selbst tröpfchengeträufelt,
wurden von den christlichen Kirchen verteufelt.


Heute betrachtet die Gesellschaft das Phänomen
des Lachens als völlig ohne Problem.
Die Wissenschaft begann ernsthaft zu ergründen,
die Auswirkung des Lachens auf die Gesundheit zu finden.

Man fand die wissenschaftlichen Beweise,
dass Körper und Seele auf gemeinsamer Reise
durch Frohsinn und intensives Lachen
biochemische und glücksfördernde Prozesse durchmachen.

Hierdurch wird die menschliche Lebensart
mit zusätzlicher Energie gepaart.
Drum lasst es mich im Vertrauen sagen:
Wir sollten bewusst mehr das Lachen wagen.

--------------------------------------------------------------

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans-Juergen Ketteler).
Der Beitrag wurde von Hans-Juergen Ketteler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.07.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Als Wind in Blättern rauschte von Andreas van Appeldorn



Zeitgenössische Lyrik.
"Stumm und fassungslos starre ich in mein Gefühl.
Es lässt nicht zu: Du bist fort."

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Hans-Juergen Ketteler hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensermunterung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans-Juergen Ketteler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Knifflige Frage am Donnerstag von Hans-Juergen Ketteler (Satire)
Schmusen von Heino Suess (Lebensermunterung)
Lichtbotschaft von Helga Edelsfeld (Trost & Hoffnung)