Horst Fleitmann

Die Möwen

Die Möwen

Fliegt nur ihr Möwen, fliegt weit übers Meer
Ihr werdet zurück sicher kommen.
Ach, wie ersehn ich den Sommer mir her,
ein Sommer mit Sonne und Wonnen.

Weiß nicht wie Ihr allen Winden und Stürmen
trotzt, auch der Kälte, dem Eis.
Seht nur die Wellen wie wild sie sich türmen.
Hoch auf den Kämmen schäumt's weiß.

Ihr fliegt über Dünen, ach, nie gebt ihr Ruh,
ich höre so gern wie ihr schreit.
Seit so vielen Jahren schau ich euch schon zu,
vor Zeiten sah'n wir's noch zu zweit.

Fliegt ihr auch dort, wo die Liebste nun weilt,
so sagt ihr, mein Herz wär zwar schwer.
Doch sagt ihr auch, meine Frist wär noch weit,
zu gern säh ich Möwen am Meer.

© Horst Fleitmann, 2016

Einfach mal reinschauen: www.horst-fleitmann.de 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.08.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Fern der Heimat: Auf den Spuren einer Aussiedlerfamilie von Ernst Gerhard Seidner



Der Weg eines ausgesiedelten Lehrerehepaars führte ab 1977 über Höhen und Tiefen. Die Erziehungsmethoden aus Ost und West prallten manchmal wie Feuer und Wasser aufeinander, und gaben uns Recht,dass ein Umdenken im Sinne einer Verbindung von positiven Elementen aus den beiden Schulsystemen aus West und Ost,erfolgen musste.Siehe Kindertagesstädten,ein entschlossenes Durchgreifen bei Jugendlichen, ohne Verletzung der Schülerwürde.Ein Geschichtsabriss aus der Sicht eines Volkskundlers.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Balladen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Du und ich von Horst Fleitmann (Humor - Zum Schmunzeln)
Die verbannte Königin von Irene Beddies (Balladen)
Schreibblockade von Gerhild Decker (Autobiografisches)