Werner Baumgarten

Dichterallerlei #2 - Lob an alle Dichter

Bertl's Dichterallerleien
stellt die ganzen Dichtereien
derer Dichter die hier dichten
sonnenstrahlend hin ins Lichten.

Ist der Name nicht vertreten,
eines Dichters, Dichtpropheten,
muss er sich darum nicht grämen,
denn ich werd ihn wohl erwähnen,
wenn ich hier dem Bertl folge
und den Dichtern Dankes zolle.

Jeder Dichtungsbeitragleister
ist im Leisten wohl ein Meister,
mancher größer, mancher kleiner,
jeder so sich selber einer.

Darum dank ich den Geschenken
und den Dichtern die sie denken,
Themen gänzlich grundverschieden,
Freude, Trauer von der Lieben,
reichlich viel von dem Geschehen
auf der Welt, wie wir sie sehen.

Mögen eure schönen Zeilen
die ihr ausdenkt hier verweilen,
nimmer fortgetrieben werden
von den digitalen Sphären.

Das Gedicht bezieht sich auf das Gedicht: Dichterallerlei von Adalbert Nagele vom 7.08.2017 bei E-stories :-) Werner Baumgarten, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Werner Baumgarten).
Der Beitrag wurde von Werner Baumgarten auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.08.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Poeten der Neuzeit - Perlen der Poesie von Gemeinschaftswerke div Autoren



Über e-Stories.de haben sich 32 Poeten zusammengefunden, die in ihrem Buch „PERLEN DER POESIE“ Gedichte in Lyrik und Prosa veröffentlichen.

Perlen der Poesie ist ein Herzens- und Seelenband, das Menschen verbindet, und von dem ewig jungen Gedanken beseelt ist, dass Dichtung zur Humanisierung der Gesellschaften beitragen kann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Werner Baumgarten

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Papier von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)
ZAUBERHAFTE FRÜHLINGSZEIT von Christine Wolny (Frühling)