Margit Farwig

Schon mal versucht?

 

 

Sag’s doch, hast du heute schon,

es gehört zum guten Ton.

Über deinen Schatten spring,

fühl dich deshalb nicht gering.

 

Mancher denkt im Traum daran,

fängt es sicherlich nicht an.

Denn zu rauben und zu klau‘n,

Automaten abzubau’n,

 

Gas gefüllt und ab die Post,

eingesackt, was nichts mehr kost,

bringt nicht jedem gleiche Lust,

nimmt die Freiheit, gibt nur Frust.

 

© Margit Farwig 12. 8. 2017

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margit Farwig).
Der Beitrag wurde von Margit Farwig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.08.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Morgendämmerung - Gedichte und kurze Geschichten von Andrea C. Heyer



Gedichte und kurze Geschichten.
Ein Halt mit einem Lauschen an manchen Stationen. Folgen Sie den Spuren der Dichterin und Sie werden dem Alltäglichen neu begegnen, versprochen, das auch auf ganz andere Art gesehen werden kann...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Margit Farwig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Anne Kölsche Küste von Margit Farwig (Karneval, Fastnacht und Fasching)
Ich möcht so gern ein Vogel sein von Robert Nyffenegger (Satire)
Engel am Altenberger Dom von Rainer Tiemann (Weihnachten)