Gabriele A.

Erkennbar - unter fremden Augen

Aus der Reihe Mensch…

Erkannt - unter fremden Augen

Es gibt soviel verschied´ne Charaktere
wie kommen Menschen miteinander klar
die meisten finden sich nur wunderbar
ein Teufelskreis – Der Mensch in der Misere

Die Menschheit ist ein Mix aus vielen Typen
es gibt sie selten nur in reiner Form
gemischt vielfältig sagenhaft enorm
und trotzdem Individuum geblieben

 

Es geht nur nach meinem Willen…
Cholerisch niedrige Erregungsschwelle
so ist man willensstark mal öfters drüber
die sogenannt Galle läuft gern über
an der Tagesordnung Wutanfälle

Stille Wasser sind tief…
Verlässlich instabile Emotionen
ist auch bekannt als Kind der Traurigkeit
die Depressionen laufen hier nicht weit
wo Tiefe und Empfindung innewohnen


In ihm steckt ein Turbo
Ein heiteres Gemüt unstet im Denken
wenn man vom Handeln oft von Leichtsinn spricht
langweilig wird es sicher mit ihm nicht
kann phantasievoll auch Geschicke lenken



Geschmückt mit fremden Federn
Die permanente Abwertung von Dritten
mit Höhenflug auch idealisiert
das Selbst des Andern fein manipuliert
mit Imponiergehabe unumstritten

Das eigne Selbst wohl überlegt erweitern
fortwährend mit Bewunderung genährt
verkauft sich ständig über seinem Wert
gefangen in sich selbst mit Angst vorm Scheitern


Alles bleibt wie es ist…
Bizarr Personen mit bestimmen Zwängen
der Körper trifft jedoch mitten ins Herz
er straft mit Krankheit sie und stetem Schmerz
die meisterhaft Probleme gleich verdrängen


Möchte einfach nur gemocht werden
Am Morgen Mittag ob es Abend werde
die Sucht nach Harmonie macht angepasst
auch wenn dabei so manches ihm verhasst
man läuft schön treu und brav mit seiner Herde


Falsche Bescheidenheit ist die schicklichste aller Lügen
Chamfort

Manch Lebewesen gibt sich gern bescheiden
schier sehnt´s herbei was immer es nicht hat
dabei steht Neid auf einem and´ren Blatt
dort kann man ungesehen ihn verkleiden



Konfiguration will gelernt sein oder
Schuster bleib bei deinen Leisten..

Unwissenheit erstellt eine Tabelle
obwohl sie eigentlich nichts von versteht
in eigner Sache subjektiv verdreht
steht schnell die Wertigkeit an falscher Stelle


Schubladengedanken
Egal ob arm ob reich oder verbittert
das Mitgefühl für Tiere Mensch und Welt
ist unabhängig von Erfolg und Geld
obwohl das Feindbild gerne etwas wittert


Vieles Faktoren spielen eine Rolle…
Die Unterschiede kultureller Kreise
der Blickwinkel wie man wohl jenes findet
die Liebe die mit allem uns verbindet
prägt schöpferisch des Menschen Lebensreise…

 

@Nordwind

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.09.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sehnsuchtsherz von Stefanie Haertel



Der Gedichtband "Sehnsuchtsherz" enthält lyrische Werke in deutsch, englisch und französischer Sprache. Die einzelnen Gedichte handeln zumeist über das wandelbare Wesen und die verschiedenen Gesichter der Liebe, aber auch über den Sinn des Lebens auf stets bildhafte und phantasievolle Weise. Der Band wurde auf der Leipziger Buchmesse 2013 ausgestellt und ist Bestandteil der Deutschen Nationalbibliothek. Er ist alle dennen gewidmet, die an die wahre Liebe glauben oder glauben möchten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die SCHAM - dein Sohn zu sein von Gabriele A. (Wut)
Homo sapiens von Ilse Reese (Menschen)
Geburtstag von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)