Marlene Remen

DER LIEBE LIED

Ganz tief in deines Herzens Grund, erklingt für dich ein Lied.
Es ist die Liebe, die du fühlst, begleitet deine Zeit.

Die Melodie, sie ist sehr oft, auch einem Sturme gleich.
Und doch so manchesmal, wie einem Streicheln weich.

Sie gibt dir Trost an schweren Tagen, was immer auch geschieht.
Lausch ihr und laß dein Herz dir sagen, sie wird dir nie entfliehn.

Der Liebe Lied , sie ist das Sehnen, was du im Herzen fühlst.
Und niemals geht sie dir verloren, sie immer in dir glüht.

Ganz tief in deines Herzens Grund, erklingt die Melodie.
Trag sie hinaus in diese Welt, die Liebe, sie stirbt nie.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.10.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schriftliche Kunstwerke von Manuela Dechsheimer



Mein erstes Buch ist endlich fertig.
Alle die mich schon kennen können sich endlich auf neue Gedichte von mir freuen und ein paar alte wieder finden.
In diesem Buch hab ich von allem etwas reingepackt, damit es euch auch ja nicht langweilt :)

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

K n o p f a u g e n von Marlene Remen (Tiere)
Die Liab is a Vogerl von Margit Kvarda (Liebe)
Vergebens? von Heino Suess (Tod)