Hartmut Wagner

Oben und Unten

Neulich bin ich durch einen Wald gefahren.
Ich kannte ihn schon seit vielen Jahren.
Dort sah ich vor lange verstorbenen Tagen
einst Gräser über winzige Bäumchen ragen,
die mussten sich mit dem Wachsen plagen.

Oft wanderte ich mit dem Annchen her
und blickte ihm die tiefschwarzen Augen leer.
Der Wald, er wuchs allmählich nach oben,
und die Zweige blickten stolz von droben
auf das niedrige schwache Gras hinab.

Sie rauschten im Wind: "Uns mäht keiner ab!"
Sturm Kyrill aber brachte schreckliches Toben.
und unten war plötzlich äußerst weit oben.
Üppig und rosig, das Leben gewinnt.
Doch ich, ich bin alt, und der Regen rinnt. 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hartmut Wagner).
Der Beitrag wurde von Hartmut Wagner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.11.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

222 Gedichte: Liebe & Lyrik & Humor & Aphorismen von Horst Rehmann



222 Gedichte; eindeutig - zweideutig, mehrdeutige, nachdenkliche und gekonnt gereimte Poesie, die geschmackvoll mit vielerlei Liebesversen durchwirkt ist. Ein außergewöhnliches Buch mit Satire und guter Unterhaltung, das zu den verschiedensten Anlässen und Begebenheiten serviert werden kann. Schmunzelnde Buchstaben der Wortspielereien, welche liebevoll mit Aphorismen angereichert sind. Ein gehöriger Spritzer Humor mischt sich ebenfalls unter. Liebliche Wortküsse und passend zu den Jahreszeiten sortierte Reim-Kompositionen, die jeden Lachmuskel zum Training einladen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hartmut Wagner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der kleine Sumoringer* von Hartmut Wagner (Kinder & Kindheit)
Bitterkalt von Margit Farwig (Besinnliches)
Frühlingsduft von Lydia Windrich (Jahreszeiten)