Wally Schmidt

Jedes Jahr da kommt es wieder

 

 

An Karneval, da kommt es wieder,

es geht mir durch in alle Glieder,

höre ich so herrlich laut Alaaf,

dann denke ich danach im Schlaf,

ich wäre 'ne Prinzessin heute.

Mir jubeln zu ganz viele Leute,

wenn sie mich seh'n, so wunderschön,

auf dem Alter Markt, da werd' ich steh'n.

Zwischen all den lust'gen and'ren Jecken

braucht ich mich ja nicht zu verstecken.

Alle werden sicher kräftig schunkeln

bis in die Nacht, sogar im Dunkeln.

Das ist leider ja nur so im Traum,

am Morgen ist dann alles Schaum.

 

Zu trauern, das hat keinen Zweck,

ich wohne halt ja zu weit weg,

von meiner tollen Stadt Colonia,

die ich, ach, so viele Jahre sah.

Es gibt zum Glück bei uns die Glotze,

da sitze ich und heule Rotze,

ich rufe noch des Nachts im Schlaf

ganz superlaut : ming Kölle Alaaf !!!

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.11.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Fern der Heimat: Auf den Spuren einer Aussiedlerfamilie von Ernst Gerhard Seidner



Der Weg eines ausgesiedelten Lehrerehepaars führte ab 1977 über Höhen und Tiefen. Die Erziehungsmethoden aus Ost und West prallten manchmal wie Feuer und Wasser aufeinander, und gaben uns Recht,dass ein Umdenken im Sinne einer Verbindung von positiven Elementen aus den beiden Schulsystemen aus West und Ost,erfolgen musste.Siehe Kindertagesstädten,ein entschlossenes Durchgreifen bei Jugendlichen, ohne Verletzung der Schülerwürde.Ein Geschichtsabriss aus der Sicht eines Volkskundlers.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erinnerungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die lange Lebensleiter von Wally Schmidt (Das Leben)
Erfahrungen von Karl-Heinz Fricke (Erinnerungen)
Im Geburtstagsanzug von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)