Gerhard Krause

Das Zündholz

 

Ein Zündholz lang schon lang im Schrank,
es fand sich schön, war rang und schlank,
dort traf es einen Holzspieß,
den fand es ausgesprochen fies.

‚Ach‘, sagt der Spieß: ‚du armer  Tropf,
du hast so einen roten Kopf,
du liegst nun schon so lange hier
und keiner will etwas von dir‘.

‚Ja das stimmt‘, sagt das Streichholz nun,
‚doch wir bekommen  beide was zu tun,
bevor die die Bratwurst braun rösten,
da zünde ich den Grill am besten.

Sie werden meinen Kopf reiben
ich werde eine Flamme zeigen,
mit der zünd ich die Kohle an
und ich verglühe feurig dann.

Sind dann die Würste braun gebraten
auch scharf gewürzt und gut geraten.
dann  wird man dich nur kurz verwenden,
du aber wirst bald im Abfall enden.

 

                                                                                 15.11.2017                                             Gerhard Krause

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gerhard Krause).
Der Beitrag wurde von Gerhard Krause auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.11.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Makellose Morde to go - Erlesene Verbrechen und herzerfrischende Gemeinheinten von Susanne Henke



Es muss nicht immer Coffein sein. Auch Literatur belebt. Vor allem, wenn es um (unfreiwilliges) Ableben geht. Und darin ist die Hamburger Autorin, deren Geschichten Vito von Eichborn für den aktuellen Titel seiner Reihe für herausragende Neuerscheinungen ausgewählt hat, Expertin. Gut und Böse sind wunderbar gemischt in dieser Sammlung erlesener Verbrechen und herzerfrischender Gemeinheiten. Oft in ein und derselben Person.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gerhard Krause

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

dabei gewesen von Gerhard Krause (Lebensfreude)
Nächtliche Erlebnisse von Franz Bischoff (Humor - Zum Schmunzeln)
HIMMEL von Paul Rudolf Uhl (Liebe)