Gerhard Krause

Der Karton

Auf unserm Speicher ein Karton,
der hier verstaubt viel Jahre schon,
gar gut verschnürt und beklebt,
in einer Ecke abgelegt.
Den zog ich mir kürzlich heran,
um zu sehen wer und wann,
den hier unterm Dach abgestellt
und was er eigentlich enthält.

Ich wischte gleich den Staub mal fort
und löste die Verschnürung dort,
ich öffnete den Karton und sah,
das alles war noch von Opa da.
Was dort gesammelt hinterlegt,
macht neugierig und ich war bewegt.
was dem Opa damals wichtig,
ist heute alles Null und Nichtig.

Ein Tagebuch, Heft mit Notizen
auch eine Kladde voll mit Skizzen,
und Bücher, was für  Antiquare,
Zeugnisse, Orden, Formulare,
auch Urkunden, Briefe, Berichte,
das alles ein Stück Zeitgeschichte.
Ich las hier ein paar Stunden,
hab es interessant gefunden.

Es verschafft eine andre Sicht,
so kannte ich unsern Opa nicht
ich packte wieder Stück für Stück,
in den alten Karton zurück.
Das alles was Opa hier oben,
in dem Karton sich aufgehoben,
soll ne Erinnerung mir sein
ich schau bestimmt da wieder rein.

19.11. 2017                        Gerhard Krause

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gerhard Krause).
Der Beitrag wurde von Gerhard Krause auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.11.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • gekrhigmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Gerhard Krause als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Erlebtes Leben: Mein Meerestraum von Fritz Rubin



Versunken in des Meeres Brandung / sitz’ ich am weiten Strand, / das Salz der Gischt auf meinen Lippen, / durch meine Finger rinnt der Sand.
Ich schließ’ die Augen, / geh’ ein in die Unendlichkeit, / es ist ein irres Sehnen / bis hin zur Ewigkeit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gerhard Krause

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Am Meer von Gerhard Krause (Gefühle)
I n - d e r - T a t von Ilse Reese (Nachdenkliches)
Wie gedankenlos von Heidemarie Rottermanner (Das Leben)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen