Hans-Werner Lücker

Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder
 
Es strömen Massen in die Stadt
zum Weihnachtsmarkt, der heute startet.
Erst isst man sich an Bratwurst satt –
dann geht ’s zum Glühwein, der schon wartet.
 
Man schreibt BESINNUNG riesengroß,
hängt daran eine Lichterkette,
kauft sich aus Langweil’ noch ein Los
und Kinder plärren um die Wette.
 
Die Mutter setzt auf ’s Karussell
ihr dickes Kind – samt Zuckerwatte –
und läuft zum Glühweinstand dann schnell:
Dort liegt besinnungslos ihr Gatte.
 
Sie drängt durch Gaffer sich nach vorn,
aus Boxen brüllen Weihnachtslieder,
in die sich mischt das Martinshorn
der Retter – „Alle Jahre wieder...“
 
copyright H.W.L.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans-Werner Lücker).
Der Beitrag wurde von Hans-Werner Lücker auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.12.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Tal der gebrochene Puppen: Die Muse von Paul Riedel



Myrte nach Jahren Arbeit als Kunsthändlerin organisiert das Jubiläumsfeier einer Galerie und erprobt sie ein neues Konzept, um ihre Konkurrenten zu überholen. Nur eine Muse kann sie retten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans-Werner Lücker

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wenn Worte von Hans-Werner Lücker (Besinnliches)
Auch das gehört zu Weihnachten von Ernst Dr. Woll (Weihnachten)
In Nebeln von Margit Farwig (Besinnliches)