Robert Nyffenegger

Waldweihnachten

Weihnachten im tiefen Tann
Ist was Wunderbares.
Das gibt es so, dann und wann,
Stets am End des Jahres.
 
Wenn die Pfadi* Weihnacht feiern,
Schönste Lieder singen.
Dunkel ist die Nacht und bleiern,
Wunderschön tut’s klingen.
 
Schnee an sich ist Mangelwar.
Regnen tut es heftig.
Stört zwar kaum die Pfadischar.
Suppe ist recht deftig.
 
Kerzen wollen gar nicht brennen.
Grittibänz** wird nass.
Langsam wird es Zeit zum Pennen.
War doch ziemlich krass.
 
Pflotschnass, dreckig kommst nach Hause.
Mundwerk quillt fast über.
Fertig ist`s mit Mutters Pause,
Waldweihnacht vorüber.
 
* Pfadfinder   ** Stutenkerl
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.12.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Bis zum Abschied von Stefanie Mikus



Bis zum Abschied, erzählt die Geschichte einer Neuerfindung. Eine junge Frau löst sich aus der zerbrochenen Beziehung zu dem egozentrischen Maler Iljan Sie stürzt sich in ein emotionales Wagnis, um am Ende vor sich selbst zu bestehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Chlorhühner von Robert Nyffenegger (Gesellschaftskritisches)
Süchtig nach Euch? von Walburga Lindl (Autobiografisches)
Juni Scherze von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)