Siegfried Fischer

Das katalanische Scheißerchen

 

* Vorbemerkung:

Dieser Beitrag hat nichts zu tun mit der heutigen Wahl und ist unabhängig
von der aktuellen politischen Situation in Catalunya / Katalonien.


  Zwischenfall hinterm Stall  

Katalanische Weihnachtskrippen
hinterlassen oft ratlose Gesichter.

Damit ihn nicht jeder sofort entdeckt,
sitzt da ein Bauersmann im Gebüsch.
Er hat sich hinter der Krippe versteckt.
Und legt Hand an als Notdurft-Verrichter.

Die Hose - und das ist nicht gelogen,
hat der Bauersmann runtergezogen.
Er sitzt nur da und kackt hinter den Stall.
Ist das ein Zeichen von Sittenverfall?**




** Der Caganer (katalanisch für „Scheißerchen“)
ist in Katalonien, der Region rund um Barcelona,
ein wichtiger Bestandteil jeder Weihnachtskrippe.
Die Figur stellt eine Person mit heruntergelassener
Hose dar, die im Umfeld der Geburt Jesu gerade dabei ist,
ihre Notdurft zu verrichten.

Der Ursprung dieser traditionellen Beigabe wird im 17. Jahrhundert vermutet.
Ursprünglich ist der Caganer eine Figur in typisch katalanischer Bauerntracht
mit roter Mütze und Schärpe.
Heute trägt die Figur immer häufiger Gesichter prominenter Persönlichkeiten
(Politiker oder Sportler, wie z.B. Merkel, Obama, Trump, Messi oder der Papst.)

Der Caganer wird meist unauffällig abseits des Stalls abgestellt.
Warum die Figur in eine „heilige“ Szenerie eingebaut wurde, ist nicht bekannt.
Vermutlich soll sie ein Sinnbild für den Kreislauf der Natur darstellen.
Mit der Notdurft wird der Boden gedüngt und das verspricht für das kommende
Jahr eine gute Ernte. Selbst die katholische Kirche in Spanien akzeptiert
die Anwesenheit eines Caganers als Glücksbringer bei der Geburt Jesu.


text & foto © sifi 2017



Humorpage:

www.sigis-hausmannspost.de

Spanisches Weihnachtslied

http://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?130252

 

Jetzt mal ganz ohne Sch ...

... Schöne Weihnachten wünsche ich allen Leserinnen und Lesern,
den Autorinnen und Autoren, Kommentatorinnen und Kommentatoren.
......................................................................
Siegfried Fischer, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siegfried Fischer).
Der Beitrag wurde von Siegfried Fischer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.12.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Freitag Nacht von Lars D. Unger



Der Taxifahrer "Hannes" und seine Fahrgäste erzählen Schicksale, die sich bizarr und eigenwillig miteinander verknüpfen.
So beginnt mit der "Fünften Sternschnuppe" die Reise in eine Welt aus Kindheitswünschen und vergangenen Zeiten, das sich in "...heute schon tot!" schlagartig in die Richtung "Wahnsinn" und "Skurriles" bewegt.
Erotische und albtraumhafte Momente werden in den verschiedenen Episoden geschickt verbunden und beschreiben einfühlsam und erschreckend die Main-Metropole Frankfurt.
"Freitag Nacht" das Psychogramm einer Großstadt!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siegfried Fischer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

SCHUMMELEI * für Schla-WIENER** von Siegfried Fischer (Wortwörtliches-Wortspiele)
Ich liebte Weihnachten von Rita Höhne (Weihnachten)
Lebensmotto von Norbert Wittke (Lebensermunterung)