Robert Nyffenegger

Die Juden haben Gott erfunden

Juden haben Gott erfunden, dank dem Vater Abraham.
Nach zwei Tausend Jahresrunden Jesus mit den Jüngern kam.
Sah das Werk, bemerkte Mängel, hatte eigene Idee.
Sprach von Gott und seinen Engel, das macht ihnen zwar Kopfweh.
 
Doch der Hippie, dieser Jesus, macht daraus ne Religion.
Jeder nannte ihn bald Christus und die Christen war`n gebor`n.
Mohammed, ein Wüstenmann, sechs hundert Jahre später kam.
Und in seinem Ego Wahn, zerschlug er eignen guten Kram.
 
Christentum wurd reformiert mit Liebe und Verzeihung drin.
Islam wurde nie kastriert, blieb grausam stets, wie zu Beginn.
Die Bescherung ist jetzt gross, denn welcher echte Glaube zählt.
Gäbs nur einer, wär famos, doch welcher ist es, den man wählt.
 
Islam voll und ganz verharrt im frühen  Mittelalter.
Nachfolg wurde ausgespart, man zankt um echten Halter.
Schlägt sich blutig Köpfe ein, die Schuld gibt man den Christen.
Wir, wir mischen uns nicht ein, anstatt sie auszumisten.
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.12.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • drnyffihotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Robert Nyffenegger

  Robert Nyffenegger als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Erlebtes Leben: Emotionen – Impressionen von Fritz Rubin



Wie herbstlich wird die Dämmerung,
wie gläsern ihrer Lüfte Kühle,
die Schatten liegen auf dem ›Grün‹
und rufen leis’ »Auf Wiederseh’n!«

Der Sommer sagt: »Adieu, macht’s gut,
ich komme wieder nächstes Jahr!«
Entflammt noch einmal mit aller Macht
den ganzen Horizont mit seinen bunten Farben!

Wehmut tief in meinem Herzen
und Hoffnung zugleich,
glückselig
das
Erinnern

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Glauben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebesgedichte von Robert Nyffenegger (Leidenschaft)
Danke ! von Joachim Garcorz (Glauben)
KENNST DUDEN ... von Siegfried Fischer (Wortwörtliches-Wortspiele)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen