Karin Unkrig

New Year´s Eve

Silvester, beißende Kälte,
krachende Dunkelheit.
Über Hamburg explodiert der Himmel.
«Hat hier jemand eine Ahnung, weshalb die Leute
wie verrückt dem Feuerwerk hinterherrennen?»

Für die Antwort bleibt wenig Zeit, bei der Knallerei:
«Weil sie nur heute Raketen hochschießen dürfen.
Nur in dieser einen Nacht, nur am 31. Dezember.
Nicht mal an ihrem Nationalfeiertag!
Und weil es über Weihnachten so ruhig war.»


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Unkrig).
Der Beitrag wurde von Karin Unkrig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.12.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gedanken zum Advent von Eveline Dächer



Als Fortsetzung zu meinem : MEIN WEIHNACHTEN habe ich die Trilogie vollendet
Gedanken um diese stille gnadenreichenreiche Zeit

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Verrücktheiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karin Unkrig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kehrseite (Blick in fremde Gärten, Salzburg, 2017) von Karin Unkrig (Das Leben)
Ein Star? von Norbert Wittke (Verrücktheiten)
Flieder von Edelgunde Eidtner (Haiku, Tanka & Co.)