Karin Unkrig

Kehrseite (Blick in fremde Gärten, Salzburg, 2017)

Die Thujen stehen anders, so gerade.

Der Gartenschlauch lag bereits vor einen Jahr hier,

aufgerollt wie eine Riesenschlange.

Der Sichtschutz an den Balkonen bröckelt,

der abgenabelte Tannenbaum lehnt sich an die Brüstung,

als wolle er gleich springen.

 

Ein Mann wischt in gebückter Haltung

das Laub auf den Treppenstufen zusammen.

Sein Bart – so struppig wie der Besen – wippt auf und ab:

Als wolle er davor warnen, sich unbefugt zu nähern.

Betreten verboten, Ruhestörung untersagt.   

Nur das Vogelhaus zwitschert unbeirrt vor sich hin.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Unkrig).
Der Beitrag wurde von Karin Unkrig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.01.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Leben & Poesie von Alexander Pernsteiner



Gedichte vom Zauber der Liebe und den Träumereien des des Lebens.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karin Unkrig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Einkaufszettel von Karin Unkrig (Alltag)
Ein Herz aus Eis! von Elke Lüder (Das Leben)
Ohne festen Wohnsitz von Monika Hoesch (Das Leben)