Siegfried Fischer

PLASTIK kommt mir nicht in die TÜTE ...


Aktueller denn je:

  PlasTick - Rap  
 
Plastik, ach, wir lieben dich,
Plastik, ja, wir brauchen dich.
Plastik muss es immer sein,
ohne Plastik gibt's kein Sein.
 
Plastik, Plastik überall,
brauchen wir auf jeden Fall.
Alles muss in Plastik rein,
Wurst und Käse, Bier und Wein.

 
Haben Plastik wir benutzt,
Umwelt wird damit verschmutzt.
Plastikwahn und Plastikflut
sicherlich tun niemand gut.
 
Zuviel Plastik geht ins Meer,
das ist schon ein Mordsmalheur.
Wenn nur Plastik wir vertrau'n,
weiter wir die Welt versau'n.
 
Plastik, ach wir lieben dich,
Plastik, ja wir brauchen dich.
Muss es immer Plastik sein?
Ohne Plastik wär' auch fein.
 
* text & foto © sifi 2013 *
 

* Der Text entstand 2013 durch Anregung und unter Verwendung einzelner Textstellen
des Gedichts "Plastik, wir lieben dich" von Adalbert Nagele vom 06. November 2013.



Leserinnen und Leser, die diesen Beitrag gerne
gelesen haben, lesen bestimmt auch gerne hier:


Humorpage:

www.sigis-hausmannspost.de

GELBER Sack - GRÜNER Punkt - BLAUER Engel

http://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?151812

 

... Ich habe keine Ahnung von Tüten und Plasten

Zum Foto: So erteilt man dem Müll in Arequipa (Peru) seine Abfuhr:
Der Plastikmüll wird eingesackt, kurz unter dem breiten Hinterrad "deponiert"
und anschließend ohne großen technischen Aufwand plattgewalzt.
...............................................................................
Siegfried Fischer, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siegfried Fischer).
Der Beitrag wurde von Siegfried Fischer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.01.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Siegfried Fischer:

cover

KREIDEZEIT - SCHWAMM DRÜBER: Verhaltensoriginelles und Blitzgescheites aus der Primarstufe von Siegfried Fischer



Wenn einer in die Schule geht, dann kann er was erzählen … Ein autobiographisches Grundschul-Lese-Sprach-Buch für Lernende, Lehrende, Eltern und alle, die schon einmal in der Grundschule waren. Ein Fach- und Sachbuch, das Schule macht. Klasse Wort- und Sprachspiele, Gedichte, Experimente, Rätsel- und Denksportaufgaben. Mit zahlreichen Fotos und Illustrationen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gebrauchslyrik" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siegfried Fischer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

... Auf den Punkt gebracht ... Punkt für Punkt ... von Siegfried Fischer (Wortwörtliches-Wortspiele)
Knödel - Blödelei von Siegfried Fischer (Gebrauchslyrik)
Jemand in Pakistan von Rainer Tiemann (Reisen - Eindrücke aus der Welt)