Heike Henning

Reden, reden, reden...


Wir reden viel, der Tag ist lang,
die Medien-Mühle kommt in Gang.
Die Themen breit, von A bis Z,
im Magazin, auf Schwarzem Brett,
im Internet oder Journal,

auch im TV in großer Zahl,
Tageszeitung, Rundfunk, Handy,
up to date und immer trendy.
Alles würd´ so weiter geh´n,
wär´ da nicht ein Phänomen:

Über lange Zeit betrachtet,
erkennt man, dass auf leisen Sohlen,
Nachrichten sich wiederholen.
Die Alten, ja die kennen´s schon,
für junge Leut´ ´ne Sensation!

Wohnungsnot und Mieten steigen,
Pflegenotstand – schlechte Zeiten,
Arbeitslosigkeit im Land,
Zeichen der Zeit nicht recht erkannt,
Rüstungsexporte – Krieg in der Welt,

neue Arten von Währung und Geld,
Inflation und Deflation:

Wir machen das, wir schaffen´s schon!“
Schließlich Steuerhinterziehung,
Korruption in manch´ Beziehung,

und am End´ meint jeder schlau:
Wir brauchen Bürokratieabbau!“
All´ die Themen, Klagelieder,
kehren regelmäßig wieder.
Jugend glaubt: “Ach, das ist neu!“,

formieren sich, strömen herbei.
Glauben ans Gute, wollen verändern -
doch jemand gibt’s immer,
der das wird verhindern.
Das Problem, es bleibt bekannt,

erscheint immer wieder,
im neuen Gewand.
Nur die Alten können´s erkennen,
haben erfahrenere Antennen.
Doch leider fehlen Esprit und Elan,

die Kraft der Jugend ist längst vertan.
So werden die Probleme bleiben -
weltgeschichtlich noch ewige Zeiten.
Im Hintergrund hört man´s leise lachen,
die Nutznießer sich darüber lustig machen.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heike Henning).
Der Beitrag wurde von Heike Henning auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.01.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Heike Henning:

cover

Die kleine Schnecke Ringelhaus von Heike Henning



...kleine Maus und Schnecke Ringelhaus, dicker blauer Elefant, Ente und ihre Küken, Zebra Zimpel, Wurm im Sturm, Eichhörnchen, Wüstenschweinchen, kleiner Floh, Fliege, und Summselbiene!
Die kleinen Helden dieses Buches erleben so manches Abenteuer, bringen die Kinder zum Schmunzeln (und vielleicht auch den einen oder anderen Erwachsenen), sind auf ihre Art lehrreich oder lassen Rätsel raten. Die im Buch zahlreich vorhandenen Bilder und Fotografien regen die Fantasie an und lassen das Lesen nie langweilig werden.
Unser Tipp: Die ganz kleinen Kiddies freuen sich riesig, wenn ihre Eltern oder Großeltern ihnen etwas vorlesen und dabei gleich die eine oder andere Frage beantworten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Heike Henning hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heike Henning

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wikinger-Traum von Heike Henning (Träume)
Kornfeld von Uwe Walter (Nachdenkliches)
So süß schmeckte der Sommer von Gabriele Ebbighausen (Lebensfreude)