Karin Grandchamp

Ein Hund erzählt von seinen Erlebnissen in der Hundeschule

Was hatte Frauchen sich gedacht

als sie mich zur Schule gebracht

Sitz, Fuß, Halt und noch Vieles mehr

das ist schon ein paar Jahre her

 

Am Anfang fiel es mir noch schwer

doch jedes Mal wurd ich besser

und wenn ich gut im Training war

bekam ich Leckerlis sogar

 

Der Coach ließ sich nie was gefallen

und schimpfte immer mit uns allen

Einmal da wollt ich spielen gehn

da schrie der Affe laut bleib stehn

 

Ein andres Mal, da musst ich Groß

doch auf dem Platz war Kackverbot

Ich hielt es aber nicht mehr aus

da schoss es schon von hinten raus

 

Hab mich zum Nachbar dann gesellt

der Blödel hat gleich losgebellt

Da kam auch schon der Trainer an

Oh Gott, was ich zu hörn bekam

 

Was hätt ich ohne Frauchen getan

die kam gleich mit der Schaufel an

Da war dieses Problem gelöst

die anderen glotzten nur blöd

 

Und eines Tages war's soweit

für die Prüfung war ich bereit

Am ganzen Körper zitterte ich

denn durchfallen durfte ich nicht

 

Ich dachte, machst was Frauchen sagt

zumindest heut am Prüfungstag

So machte ich ihr den Gefallen

war schließlich der Beste von allen

 

Die Prüfung musste ich bestehn

ich wollt nicht mehr zum Training gehn

Tatsächlich hab ich es geschafft

und meinen Schulabschluss gemacht

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Grandchamp).
Der Beitrag wurde von Karin Grandchamp auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.02.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Meditationen über Gelassenheit von Jürgen Wagner



Der Zugang des Menschen zu seinem Wesen im Anschluss an Martin Heidegger und Meister Eckhart

Meister Eckhart und Martin Heidegger vereinigen auf ihre Weise Frömmigkeit und Denken. Beide bringen ans Licht, dass es in der Gelassenheit noch um mehr geht als um eine nützliche Tugend zur Stressbewältigung. So möchte dieses Buch dazu beitragen, dass wir westliche Menschen im Bewusstsein unserer Tradition u n s e r e n Weg zur Gelassenheit finden und gehen können. Die Begegnung mit anderen Wegen schließt dies nicht aus, sondern ein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karin Grandchamp

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein aufdringlicher Typ von Karin Grandchamp (Allgemein)
SPUREN IM SCHNEE von Christine Wolny (Tiere)
Blumenmädchen von Edelgunde Eidtner (Limericks)