Siegfried Fischer

Lodenmodenhosenreim - Limerix


Die Spendier-Hosen
 
Franz-Josef, ein Bayer aus Rosenheim,
der kam einmal ganz ohne Hosen heim.
Paul Potter aus Posen,
spendierte ihm Hosen.
- Nun fehlt ihm ein passender Hosenreim. –
 
 
 

Im Lodenmodenhosenladen

- Etwas Warmes braucht der Mensch -
 
’Ne feine Dame aus Bad Soden
sucht was Warmes bei LODEN-MODEN.
DAUNEN findet sie ganz schick.
Und deshalb - mit einem Klick -
lässt sie sich ’nen Mantel DAUN’LODEN*.

 
Auch die feinen Herr‘n aus Bad Soden
gehen ganz gern zu LODEN-MODEN.
Denn der noble Hosenladen
hat ‘was gegen Hodenschaden.
Drum steh‘n die Herr’n auf HODEN-LODEN.
 
 
  * Vorsicht !  Daunen-Downloaden    
  kann leicht in die Lodenhose gehen. 
 
Fehlt in Bad Soden bei Lodenmoden
den Hodenloden der Hosenboden
bei solch einer Hodenlodenhose,
ist das eine Frechheit, eine große
hoden-loden-hosen-boden-lose
dieses Hoden-Loden-Moden-
Hosenladens von Bad Soden.

© sifi   2010  2018 

Leser und Leserinnen, die gerne hier gelesen
haben, lesen bestimmt auch gerne hier:


Humorpage:

www.sigis-hausmannspost.de

Gemach – Gemächer – am Gem …

http://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?180678

Jenseits der Berge

http://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?170208

   

Da meine Limericks oft nicht ganz der gewünschten Norm entsprechen,
nenne ich sie der Einfachheit halber "Halb-so-schlimerix".
Dann kann mir keiner ans grüne Lodenhosenbein pinkeln ...

Was da in der Mitte steht, hatte ich 2010 schon mal in GRÜN gepostet.
Aber der Verkäufer von Loden-Moden sagte mir damals:
Loden ist zeitlos! Das kann man immer wieder ertragen.

Der vierte Text ist selbstverständlich kein Limerick -
und nicht mal ein Limerix.
Man könnte schon da und dort etwas streichen - aber wozu?
........................................................................
Siegfried Fischer, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siegfried Fischer).
Der Beitrag wurde von Siegfried Fischer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.02.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Siegfried Fischer:

cover

KREIDEZEIT - SCHWAMM DRÜBER: Verhaltensoriginelles und Blitzgescheites aus der Primarstufe von Siegfried Fischer



Wenn einer in die Schule geht, dann kann er was erzählen … Ein autobiographisches Grundschul-Lese-Sprach-Buch für Lernende, Lehrende, Eltern und alle, die schon einmal in der Grundschule waren. Ein Fach- und Sachbuch, das Schule macht. Klasse Wort- und Sprachspiele, Gedichte, Experimente, Rätsel- und Denksportaufgaben. Mit zahlreichen Fotos und Illustrationen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Limericks" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siegfried Fischer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Für alle die, die die Diäten lieben von Siegfried Fischer (Politik)
Limericks Corner XVI von Uwe Walter (Limericks)
Die Zuschlagszahlung von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)