Paul Rudolf Uhl

der GÜRTEL...

Glei hinta m Haus, do gibt’s an Wojd,

in den i machmoj recht gern geh,

wann s mia im Haus drin nimma gfojt.

Der Wojd, der is fei wirkli schee!

 

Letzt Woch, do woar i wieda draußt

und gfrei mi an der guadn Luft;

auf oamoj – moan, da Aff mi laust -

do riach i ganz an bsondan Duft.

 

Und auf da Liachtung – sehg i s steh:

a junge  Frau – ganz nackad is –

außa am Gürtl… - De is schee!

Sie sogt (Mensch – i vahear mi gwieß) –

 

ob i se aa denn recht begehr?

Und wejchn Teil? – Obm oda unt?

De Wahl fojt mia iazt wirkli schwer –

Se is ja übaroj schee rund…

 

„I nahmad gern des ob’re Trum!“

Do kimmt se her, so nah wia nia -

jazt werd de Sach zun Gaudium:

Se hat an Gürtl an de Knia...

                                                                                    P.U. 13.02.18

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.02.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abenteuer" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zum Vatertag von Paul Rudolf Uhl (Muttertag)
Erwischen... von Paul Rudolf Uhl (Abenteuer)
Engel von Barbara Greskamp (Engel)