Horst Fleitmann

Rekordzeit

Von der Arktis bis zum Südpol,
vom Kap Horn bis zum Ural,
bessre Leistungen sind wertvoll,
schneller – weiter – überall.

Gestern waren es noch Stunden,
die man spart durch Schnelligkeit,
Heute braucht man nur Sekunden.
Gleicher Weg in kürz‘rer Zeit

Grauen tut‘s mir schon vor morgen
wenn man schneller ist als schnell.
Eins macht mir besond‘re Sorgen
schaue ich auf das Modell

wonach man, bevor wer startet
schon längst angekommen ist,
der Betrachter nun erwartet
dass man Zeit im Minus misst.

Es gilt Unmögliches zu schaffen
vor dem Start ist man im Ziel.
Beispielloses Zeitenraffen
Goldmedaillen regnet‘s viel

Neulich erst, beim Abfahrtslauf
fuhr jemand minus drei Minuten.
Zur Siegerehrung kurz darauf
musst‘ man sich schon am Vortag sputen.

Der Kerl war übermäßig schnell.
Dem Weltcupstart im nächsten Jahr,
und das nenn‘  ich sensationell,
wohnt er als Kind bei offenbar.

Niemand war bisher noch schneller
keiner kam an ihm vorbei.
Höher, weiter, größer, länger,
nur ein Sieg zählt, nie Platz zwei.

Zunehmend wird es wahrscheinlich
Ich sag's hier jetzt wiederholt,
dass die Menschheit rekordzeitlich
irgendwann sich überholt.

© Horst Fleitmann, 2018

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.02.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Wolkenkinder Geschichten von Eleonore Görges



In diesem Buch erfahrt ihr, was zwei Wolkenkinder erleben, wenn sie mit ihren Wolkeneltern um die Welt ziehen. Piet, der Wind, hilft ihnen aus der Patsche, mit Nordlichtern tanzen sie den Feenwichtentanz und die Sterne bauen ihnen am Abend ihr Sternenbettchen. Sie machen Bekanntschaft mit einem Menschenkind, aber auch mit Hoppel, dem Osterhasen und an Weihnachten helfen sie sogar dem Christkind.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Groteske" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Von Lichtern und Leuchten ... von Horst Fleitmann (Aphorismen)
Freitag, der 13. von Rainer Tiemann (Groteske)
Runder Geburtstag in London von Rainer Tiemann (Autobiografisches)