Wally Schmidt

Leute seid wachsam

 

 

Ach, liebe Frau Ministerin,

wo ist denn ihr Verstand bloss hin ?

Sie haben den Krieg nicht mitgemacht,

sonst hätten sie mal nachgedacht

und vielleicht dabei ja auch erkannt,

Zentrale für die Nato in uns'rem Land,

die ist doch ein lohnend Angriffsziel

für die, die denken auch nicht viel,

sondern möchten vielleicht ausprobieren,

Deutschland noch mal auszuradieren.

Wie es schon mal für Idioten war,

ist Ihnen das vielleicht nicht klar ?

 

Sie mag ja brave Blüsschen tragen,

doch muss man sich heut'einmal fragen,

verdient denn unser Heimatland

eine Frau die doch hat Verstand,

und doch so vieles kriegt nicht hin,

was auch für die Bundeswehr hat Sinn ?

 

Frau Ministerin es wird jetzt Zeit,

machen sie sich schon einmal bereit,

abzudanken mit jetzt mit Würde,

also nehmen sie die letzte Hürde.

 

Denn für sie da ist's bald aus,

zieh'n sie Konsequenzen draus.

Geh'n Sie heim und züchten Rinder

oder kümmern sich um Ihre Kinder.

Vielleicht jemand mehr Verstand beweisst

und uns nicht vor die Säue schmeisst.

 

Also, Leute, macht die Augen auf,

sonst geh'n wir alle wieder drauf !

Manchmal denk' ich, es ist eine Gabe,

dass ich keine Enkelkinder habe.

Der nächste Krieg ist nicht mehr weit,

also Leute seid doch bittesehr gescheit.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.02.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schriftliche Kunstwerke von Manuela Dechsheimer



Mein erstes Buch ist endlich fertig.
Alle die mich schon kennen können sich endlich auf neue Gedichte von mir freuen und ein paar alte wieder finden.
In diesem Buch hab ich von allem etwas reingepackt, damit es euch auch ja nicht langweilt :)

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Politik" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Loch von einst von Wally Schmidt (Gesundheit)
Gefährliche Unwissenheit von Rainer Tiemann (Politik)
Zerstrittene Welt von Karl-Heinz Fricke (Kritisches)