Heidi Schmitt-Lermann

EIN BEISPIEL NEHMEN

Friedlich liegt in Eis und Schnee
ein Fluss, den Teich mit eingebettet.
Erstarrt noch liegt in Fern` der See
In Kälte sehr noch eingekettet.

 

Schwer vorzustell`n, dass lieblich, mild
einst Blumenwiesen dort entsteh`n.
Zu eisig ist das Winterbild,
um Frühlingsankunft bald zu seh`n.

 

Und doch, es dauert nicht mehr lang,
dann wird es duften, singen, glüh`n.
Dann werden um den See entlang
die Leberblümchen wieder blüh`n.

 

Trotz momentanem Eisesfrost
sind unterwegs doch die Fasanen.
Sie leben dort, sind sich getrost,
durch Schnee und Eis, den Weg zu bahnen.

 

Auswegslose Situationen
bändigt kraftvoll die Natur.
Die sollt` auch in uns innewohnen
voll Hoffnung, vorwärts, fröhlich, stur.

 

© Heidi Schmitt-Lermann

 

Es war natürlich für ein früheres Datum vorgesehen.
Aber vielleicht mag man es ja doch noch, auch , wenn
es jetzt schon (zum Glück) frühlingt.
HS-L

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidi Schmitt-Lermann).
Der Beitrag wurde von Heidi Schmitt-Lermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.03.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Wo ist der Trost? Wo ist die Hoffnung? von Eveline Dächer



Ihr 8. Buch ist ein Geschenkbändchen.
Hiermit spricht Eveline Dächer in Gedichten und eigenen zur Thematik gut gewählten Farbfotos, sehr einfühlsam ein gern totgeschwiegenes Thema an: nämlich Tod, Trauer, Hoffnung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidi Schmitt-Lermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

SEILSPRINGEN von Heidi Schmitt-Lermann (Erinnerungen)
Blütenreigen von Edelgunde Eidtner (Natur)
Sommerfreude von Uli Garschagen (Lebensfreude)