Hans-Juergen Ketteler

Das waren noch Zeiten. Meine Tochter und ich.


Meine Tochter wollte nie verzichten
auf Papis Gutenachtgeschichten.
Sie ging des Abends nicht ins Bett,
bevor sie dies´ Versprechen hätt.

So las ich ihr fröhlich und munter
die Märchenbücher rauf und runter.
Von Grimm, Andersen und Hauff
hatt´ ich das ganze Pensum drauf.

Doch mit der Zeit die Kindheit wich
und auch die Bücher ändern sich.
Doch Lesestunden mit dem "Alten"
die haben wir uns stets erhalten.

Das ging so bis zum 16. Jahr,
auch als sie schon ein Teeny war.
Ich las ihr vor von Günter Grass.
Und dabei fand ich´s ziemlich krass.

Sie hörte mir zwar zu wie immer
in ihrem hübschen Kinderzimmer.
Doch störte mich bei dem Anettchen
der Kerl in ihrem Heiabettchen.

Seitdem war´n ohne viel Bohei
die Vorlesstunden auch vorbei.
Der "Kerl" ist, ach ihr ahnt es schon,
inzwischen auch mein Schwiegersohn.

Er bietet froh seinem Anettchen
den Buchgenuss im Heiabettchen.
So zeigt sich, dass die Tradition
beginnt im Kindesalter schon.

-----------------------------------------------------

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans-Juergen Ketteler).
Der Beitrag wurde von Hans-Juergen Ketteler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.03.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Nomade im Speck von Thorsten Fiedler



Diese Real-Satire beschreibt das Aufeinandertreffen von Ironie und Mietnomaden. Statt Mitleid gibt es nur „Mietleid“ und die Protagonisten leben ohne wirkliche Mietzahlungsabsicht, kostenfrei in den schönsten Wohnungen, wie:“ der Nomade im Speck“.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Hans-Juergen Ketteler hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans-Juergen Ketteler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die wohllöbliche Ballade von LEHMANN von Hans-Juergen Ketteler (Balladen)
Morgens um 6 von Gisela Hilgers (Humor - Zum Schmunzeln)
URLAUB/ ELFCHEN-TRIO von Edelgunde Eidtner (Elfchen)