Aylin

Auswechselbar verkauft

Auswechselbar verkauft

 

Herr Müller, der Makler, ist wieder einmal zu spät. Ach, Herr Müller, ist es schon 12 Uhr?

Wir verhandeln heute hier das Objekt Trankstrasse 3 in Leverkusen. Kaufpreis 412.000 E.

Eine Anzahlung wird fällig am 10. April. Sie wissen aber schon, dass Sie da keine Sicherheiten haben? sagt der Notar zum Käufer. Herr Müller ist einer von den Gierigen. Er hat sein Geld verdient.Vom Käufer.

Die Grundschuld ist noch nicht eingetragen, kommt aber, kurz davor, führt der Notar aus. Alle unterschreiben. Hat einer noch Fragen?

 

10. April. Über Herrn Müller wir verhandelt, als wäre er ein Objekt. Sein Büro in der Trankstrasse 3 in Leverkusen ist geschlossen.

Sie wissen aber schon, dass Sie im Leben nie Sicherheiten haben, Herr Müller? Sie sind nur Einer von den Gierigen. Es gibt noch mindestens 412000 andere um sie herum, sagt ein Mann. Vielleicht ist er Notar. Vielleicht der Käufer seines Immobilienbüros. Am 10. April sind Sie fällig, Die Grundschuld ist eingetragen. Keiner hat Fragen.

Ist es schon 12 Uhr? Nein kurz davor. Und alle werden unterschreiben. Aus.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Aylin).
Der Beitrag wurde von Aylin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.03.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Nebel am Cevedale von Franz Gilg



Es handelt sich um eine Mischung aus Bergsteigerdrama und Psychothriller.
Die örtlichen Begebenheiten sind weitgehend originalgetreu wiedergegeben.
Personen und Handlung sind frei erfunden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedankensplitter" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Aylin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Trauerweide im Jugendwahn von Aylin . (Ironisches)
Gedankenreise von Sieghild Krieter (Gedankensplitter)
Der Schinderhannes von Brigitte Primus (Allgemein)