Udo Mathee

Das gab es früher

einfach nicht. Idioten und Krüppel
verschwanden in der Besenkammer
und mit zur Messe kamen sie schon lange nicht,
denn wer wollte Töchter aus so einer Familie schon
heiraten?

Schwangere Mädchen soll es auch
nur selten gegeben haben,
aus Angst vor Schande gingen die einfach
ins Wasser, in die Donau, erzählte man,
das sei dort so eine Tradition gewesen.

Auch der junge Mann, der kleine Bruder
meines Onkels, schüchtern und
mit dicken Brillengläsern, sei einfach
in den Kanal gesprungen,
ihm könne doch keiner helfen,
stand auf dem Zettel
an seinem Fahrrad auf der Brücke.

Heute ist natürlich
einfach alles
komplizierter.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Udo Mathee).
Der Beitrag wurde von Udo Mathee auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.04.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • udomatheet-online.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Udo Mathee als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Sehnsuchtsherz von Stefanie Haertel



Der Gedichtband "Sehnsuchtsherz" enthält lyrische Werke in deutsch, englisch und französischer Sprache. Die einzelnen Gedichte handeln zumeist über das wandelbare Wesen und die verschiedenen Gesichter der Liebe, aber auch über den Sinn des Lebens auf stets bildhafte und phantasievolle Weise. Der Band wurde auf der Leipziger Buchmesse 2013 ausgestellt und ist Bestandteil der Deutschen Nationalbibliothek. Er ist alle dennen gewidmet, die an die wahre Liebe glauben oder glauben möchten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Udo Mathee

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Meine italienische Kindheit von Udo Mathee (Allgemein)
Spurlos verschwunden von Karin Grandchamp (Allgemein)
Schatten von Heidemarie Rottermanner (Thema des Monats)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen