Siebenstein

OsterHasenSchokolade

Zum Gedenken an die Kinder aus
https://www.youtube.com/watch?v=0ZFIb1PDOtM

Weil eine ach so liebe Mutti
ihrem Kind abwischen darf
den von Schokolade verschmierten Mund,
rinnt auf einer fernen Kakao-Plantage
einem unterernaehrten Kinderarbeitskind
aus seiner Hand das Blut.
Wie suess schmeckt doch der Schokoladen-Osterhase
am verscheinchristianisierten Heidenfest.
Da freuen sich die Kinderherzen,
weil Vati durch Konsum fuer ´s Kind
andere Kinder zwischen Pestiziden
in Armut qualvoll schufften laesst.
Und die Kirchenglocken laeuten,
wenn man sammelt fuer die Armen in der Welt
ein paar Dollars in die Beutel,
denn fuer das eigene Vergnuegen
braucht man schliesslich das meiste Geld.
Seht, die Konzerne machen Reibach,
schieben weit von sich eine Mitschuld.
Sichern mit Dadys Arbeitsplatz,
und Mums Sorge gilt ganz natuerlich
zuerst der eignen "Brut".
Ach, wie so Kinder Kindern helfen
zu deren Lebensglueck.
Ist doch schoen ein liebes Laecheln,
das sich zeigt durch ein Kind verzueckt.
Doch eines Tags wird auch diese Seele
beissen muessen in das Gras.
Wer ruecksichtslos Jahwes wahren Lebens-Weg nicht waehlte,
fuer immer dann vor ihm verblasst.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.04.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Versengte Flügel: eine Seelenreise zwischen Trauer und Trost von Sonja Rabaza



Traurige und schmerzerfüllte Zeiten müssen durchlebt werden, das heißt, es muss Trauerarbeit geleistet werden; wenn man verdrängt, so holt sie uns doch immer wieder ein. Nur wenn wir uns auf diesen schweren Weg einlassen, haben wir eine Chance - trotz ewig dauernden Schmerzes - wieder glücklich zu werden.

Meine Botschaft: Auch wenn das Leben nicht immer freundlich mit uns umgeht, nicht aufzugeben!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ostern" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Verschwoerung von Siebenstein . (Erfahrungen)
Ostertage von Karl-Heinz Fricke (Ostern)
66 Jahre von Paul Rudolf Uhl (Allgemein)