Wally Schmidt

Man sollte alles genau mal lesen

 

 

Da nahm ich ganz brav ein Medikament,

das von uns beiden keiner kennt.

Doch es musste jetzt mal wirklich sein,

die Schmerzen brachten grosse Pein.

Es war dann in der Nacht darauf,

ich merkte etwas, und stand auf.

Ganz komisch wurde es mir dann,

der Zustand, der danach begann.

Ich konnte es nicht recht beschreiben,

ich hab's versucht, dann lies ich's bleiben.

Es war mir einfach richtig mau,

wieso, warum, wusst' ich nicht genau.

Hab' ein Glas Wasser ausgetrunken,

und bin wieder in mein Bett gesunken.

Ich dacht' im Bett wird's besser sein.

Nach langer Zeit, da schlief ich ein.

Es war dann am nächsten Morgen,

das Ganze machte mir doch Sorgen.

Ich schaute mir mal die Tabletten an,

und dachte nur ,oh Mann, oh, Mann.

Denn plötzlich ging ein Licht mir auf,

da stand nämlich von Opium was drauf.

Ich nahm die Schachtel in die Hand,

hab' sie schnell dann in den Müll verbannt.

Es ist 'ne gute Lehre mir gewesen,

man sollte erst mal alles richtig lesen.

Die Erkenntnis kam natürlich später,

Informationen sind stets lang ein Meter !

Da verliert man schnell mal seinen Mut,

und denkt die Tabletten die sind gut.

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.04.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Farbe des Kraken von Volker König



Eines schönen Tages wird Kurt aus seinem Leben gerissen, weil ihn jemand umlegt. Er gerät in eine ebenso skurrile wie seltsam vertraute Welt. Soll er sich mit ihr abfinden, oder ihr zu entkommen suchen?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erfahrungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Regen bringt Segen von Wally Schmidt (Jahreszeiten)
Bon appétit von Franz Bischoff (Erfahrungen)
Ballgesänge von Margit Farwig (Humor - Zum Schmunzeln)