Marlene Remen

WIE GERN MÖCHT ICH.......

Wie gern möcht ich ein Vogel sein und flög von hier davon.
Schwing mich ins blaue Himmelszelt und käm nicht mehr zurück.

Wie gern möcht ich ein Vogel sein, ließ alles hinter mir.
Doch da ein Mensch ich bin ja nur, muß bleiben ich doch hier.

Doch wenn das Leben wieder mal, die Schwere mir aufzeigt,
dann kann in meinen Träumen doch, ich oft  ein Vogel sein.

Sind mir auch Träume nur geblieben, von Freiheit, Leichtigkeit.
Als Vogel kann ich sie erleben, als Mensch mein Herz mir schreit.

Wie gern möcht ich ein Vogel sein, breit meine Flügel aus.
Zu fliegen in die Welt hinaus, doch Träume gehen aus.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.05.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Unheimliche Teestunde von Karin Hackbart



Für alle Teeliebhaber
Die Unheimliche Teestunde
Ein kleines Geschenkbuch mit einer unheimlichen Geschichte und Teerezepten

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wünsche" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

SIEBEN BRÜCKEN von Marlene Remen (Erfahrungen)
NUR EINMAL NOCH.... von Christine Wolny (Wünsche)
TRAUBENNEST von Christine Wolny (Lebensfreude)